Zurück
6. Juli 2020 | Lesezeit: 3 min

UX-Designerin & Texterin

diana.vonow@mosaix.ch
+41 171 223 77 77

Das ABC der AGB

Irgendwer hat damit begonnen einen Text so zu formulieren, dass er möglichst nicht verstanden und gelesen wird. Und meist wird dieser Text mit dem Titel AGB oder DSGVO in den kleinsten Buchstaben gedruckt, die im Setzkasten zu finden sind. 

Diese Texte sind die pure Zumutung. Es ist unmöglich sie zu lesen ohne im ersten Drittel vor Erschöpfung zu sterben. Wir haben es versucht und dabei drei Mitarbeiter verloren. Diese Texte zeigen beispiellos das Desinteresse einer Unternehmung gegenüber den Kunden. Und die Basis, der Vertrag der Kundenbindung, wird zur Farce.

Aber das muss ja nicht so bleiben. Wir können damit beginnen, das zu ändern und beim Datenschutz oder bei den allgemeinen Geschäftsbedingungen statt Chinesisch eine Sprache verwenden, die allgemein verstanden wird. Hier unser Beispiel, das gerne kopiert werden kann:

Datenschutz

  1. Wir schauen von Zeit zu Zeit nach, auf welche Links innerhalb unserer Website geklickt wurde. Das machen wir mit Google Analytics. Doch wir erfassen solche statistische Daten nur, wenn Sie sich zuvor damit einverstanden erklärt haben.
  2. Wir speichern Ihre Angaben, wenn Sie sich für unseren Newsletter, einen Ideen-Check oder als Test-Person anmelden. Wenn Sie das nicht mehr möchten, können Sie Ihre Daten jederzeit direkt bei Christoph Ottiger wieder löschen lassen (christoph.ottiger@mosaix.ch).

Allgemein

Diese Datenschutzerklärung entspricht dem Schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG) und den Richtlinien der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO).

Personenbezogene Daten

Zu den personenbezogenen Daten gehören sämtliche Informationen, die Ihre Identifizierung ermöglichen. Das sind Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Diese Daten erhalten wir nur, wenn Sie sie uns zur Verfügung stellen. Zum Beispiel beim Ausfüllen eines Formulars. Wir verwenden solche Informationen nur für den dafür vorhergesehenen Zweck.

Cookies

Cookies sind winzige Dateien, die auf Ihrem Computer, Tablet oder Handy gespeichert werden. Sie speichern Einstellungen und Daten. Cookies sind dann für Sie nützlich, wenn Sie beim Ausfüllen eines Formulars nicht jedes Mal alles erneut eingeben wollen.
 
Doch wenn Sie das bei unserer Website nicht möchten, bekommen Sie einen einzigen «Nein-Danke»-Cookie, der uns Ihren Wunsch mitteilt. Und beim nächsten Besuch erfährt unsere Website von diesem Cookie, dass wir keine Einstellungen und Daten speichern sollen. Auch Google-Analytics wird in diesem Fall keine Daten von Ihnen erfassen.
 
Weil Cookies auf Ihrem Datenträger gespeichert werden, können Sie sie in Ihrem Browser löschen. Ganz unabhängig von unserer Website empfehlen wir Ihnen, dies von Zeit zu Zeit zu machen.

Ihre Rechte

Sie erhalten jederzeit und ohne die Angabe von irgendwelchen Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Christoph Ottiger wird Ihnen alles bekanntgeben, wenn Sie eine Datenauskunft bei ihm anfordern (christoph.ottiger@mosaix.ch). Und natürlich können Sie jederzeit von uns verlangen, dass alle Sie betreffenden Daten gelöscht werden.

Zum Mitnehmen in aller Kürze:

Lesbare AGB oder DSGVO zeigen Ihren Kunden, dass Sie sie als Vertragspartner Ernst nehmen und verstehen. Das ist eine gute Basis für den Beginn einer Kundenbeziehung.
 
Grafik_Formular_Aktuelles

Mehr solche Wissens-
häppchen erhalten?

Wir versorgen Sie 2-3 mal im Jahr mit Amuse-Bouche aus unserem Arbeitsalltag.